Pressemeldungen

Mi, 01.10.2014Visitation in der KG Apen

Vom 28.September bis 19. Oktober 2014 wird die Kirchengemeinde Apen unter die Lupe genommen. Ein Visitationsteam des Kirchenkreises Ammerland wird sich vor Ort über Angebote des kirchlichen Lebens informieren. Zwei Schwerpunktthemen soll es dabei geben:

  • Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Die Kirche im Dorf
Auftakt bildet der Gottesdienst am 28. September in der Friedenskirche Augustfehn mit musikalischer Begleitung vom Chor "Shalom". Anschließend findet eine Gemeindeversammlung im Gemeindehaus bei Kaffee und Tee statt. Über zwanzig Besuchstermine beinhaltet der Visitationsplan. So wird unter anderem auch untersucht, wie die Außenbereiche der Kirchengemeinde eingebunden sind. Das Visitationsteam ist im Auftrag des Oberkirchenrates unterwegs und wird von Kreispfarrer Lars Dede geführt.   "Visitation soll Gemeinden wahrnehmen, würdigen, wertschätzen, ermutigen und konstruktiv kritisch begleiten", so steht es in der neuen Visitationsordnung.   Den Abschluß bildet ein Gottesdienst in der Kapelle Nordloh am 19. Oktober. Die Predigt hält Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker. Die Ergebnisse des Besuchs werden am 22. Oktober mit dem Gemeindekirchenrat besprochen und in die Gemeindearbeit einfließen.

 


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2013 Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen | Hauptstraße 204 | 26689 Apen | Tel.: 04489-5341| E-Mail: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de |