HERZLICH WILLKOMMEN !

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen begrüßen zu können. Wir wünschen Ihnen einen informativen Besuch auf unserer Internetseite und laden Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen in den Gemeindeteilen Apen, Augustfehn, Godensholt, Nordloh und Vreschen-Bokel.

 

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Apen mit ihren Kirchen und Kapellen

St.-Nikolai-Kirche zu Apen
St.-Nikolai-Kirche zu Apen
Friedenskirche zu Augustfehn
Friedenskirche zu Augustfehn
Kapelle zu Godensholt
Kapelle zu Godensholt
Kapelle zu Nordloh
Kapelle zu Nordloh
Kapelle zu Vreschen-Bokel
Kapelle zu Vreschen-Bokel

Anregungen, Fragen oder Wünsche ?

Wir sind für Sie da ! 

Kontakt: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de

Hier finden Sie den aktuellen Gemeindebrief  "Us Karkenblatt" !

Einsegnung von Kreisjugenddiakon Marc Oliver Bauer

Kreisjugenddiakon Marc Oliver Bauer und Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers

 

„…Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an.“

1. Samuel 16,7


Am Samstag, den 14. September 2019 um 18 Uhr, wurde in der St.-Nikolai-Kirche zu Apen, Kreisjugenddiakon Marc Oliver Bauer, durch Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers eingesegnet.


Die feierliche Einsegnung von Diakon Marc Oliver Bauer erfolgte im Beisein des Kreispfarrers Lars Dede und des Kreisjugendpfarrers Stephan Bohlen. Die Predigt hielt Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers. Durch den Gottesdienst führte Regionaljugendreferent Johannes Maczewski, unter moderner musikalischer Begleitung von TEN SING Augustfehn-Apen. Anschließend wurde noch zu einem Empfang, mit Speisen und Getränken, in das Gemeindehaus in Apen geladen.

 

Kreisjugenddiakon Marc Oliver Bauer ist jetzt offiziell der Erstansprechpartner für die Jugend der Kirchengemeinden Apen/Augustfehn, Elisabethfehn, Idafehn und Reekenfeld.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.evangelische-jugend-oldenburg.de
 


Bild und Text: Harald Wilts
 

Erntedank - Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde im Überblick

 

13. September in Tange: Andacht anlässlich des Erntefestes am Dörpshus Tange um 19.30 Uhr

 

6. Oktober in Apen: Gottesdienst mit Kirchenchor in der St.-Nikolai-Kirche zu Apen um 10 Uhr

 

6. Oktober in Augustfehn: Die Familienkirche Augustfehn lädt zum Apfelfest in die Friedenskirche um 11 Uhr

 

6. Oktober in Godensholt: Gottesdienst zum Erntedank in der Kapelle Godensholt um 10 Uhr

 

11. Oktober in Vreschen-Bokel: Gottesdienst zum Erntedank in der Kapelle Vreschen-Bokel um 19.30 Uhr

Erntedank - Apfelfest

 

Am Erntedanksonntag, den 6. Oktober, lädt die Familienkirche Augustfehn zu einem Apfelfest in die Friedenskirche in Augustfehn ein.

 

Neben einem lebendigen Gottesdienst stehen Aktionen rund um den Apfel auf dem Programm.

 

Auch für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt.

 

Beginn ist um 11 Uhr.

Michaelistag - 29. September

Tag des Erzengels Michael - Schutzengel der Deutschen


Der "Deutsche Michel" verdankt ihm seinen Namen

 

Am 29.September, beziehungsweise an dem diesem Tag vorangehenden Sonntag, begehen Christen den Tag des Erzengels Michael und aller Engel.


Im Gottesdienst wird als Epistel der Bericht über den Kampf Michaels und seiner Engel mit dem Drachen aus der Offenbarung des Johannes, Kapitel 12, 7-12, gelesen. Außerdem heißt es in der Bibel von ihm, dass er als großer "Engelfürst für sein Volk, das Volk Israel, eintritt" (Daniel 12, 1). Und im Judas-Brief, Vers 9, wird vom Erzengel Michael berichtet, dass er mit dem Teufel um den Leichnam des Mose gestritten habe.


Der Name Michael stammt aus dem Hebräischen und lautet übersetzt "Wer ist wie Gott?". In der christlichen Überlieferung gehört Michael zusammen mit Gabriel und Rafael zu den Erzengeln, einer besonders hervorgehobenen Gruppe unter den Engeln.


Bereits für den Beginn des 5. Jahrhunderts lässt sich nachweisen, dass dem Erzengel Michael in Italien viele Kirchen geweiht wurden. Eine Erscheinung Michaels auf dem Berg Gargano in Süditalien am 8. Mai 492 trug zur raschen Ausbreitung seiner Verehrung bei.
Als Boten Gottes wurden die Engel in der Volksfrömmigkeit nicht zuletzt auch mit dem Gedanken der Schutzfunktion für die Menschen, im Sinne des Schutzengels, in Verbindung gebracht.


So wurde der Erzengel Michael unter anderem als Schutzpatron der Kirche Roms und des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation Nation verehrt. Von dieser Funktion des Erzengels Michaels als "Schutzengel" der Deutschen leitet sich auch der "Deutsche Michel" ab.


In der Kunst ist Michael der am häufigsten wiedergegebene und am stärksten Person gewordene Engel. Oft wird er in Ritterrüstung dargestellt, wie er den mit den Kennzeichen des Teufels versehenen Drachen niederkämpft.


Mit dem Michaelistag war früher in vielen Gegenden auch der Ernteschluss verbunden. So wurde bei den Ernteschmausfesten am Niederrhein die "Michaelisgans" verzehrt.

 
Quelle: Ev.-Luth. Landeskirche Hannover
 

Neues Taufbecken für die Kapelle Godensholt

Der Wunsch der Godensholter ein eigenes Taufbecken in der Kapelle zu haben, ist in Erfüllung gegangen.

 

Zum 60. Jubiläum im November 2018 haben die Godensholter sich als Geschenk für die Kapelle ein Taufbecken gewünscht.

 

Die Kirchenältesten haben sich mit Frau Pastorin Hundt zusammen gesetzt und emsig nach Taufschalen in Katalogen und im Internet gesucht.

 

Unser Blick fiel auf eine Taufschale aus bearbeitetem Glas.

 

Die Firma Hinrichs aus Godensholt entwickelte Ideen für den Taufständer.

 

Sie fertigten ihn und schenkten den Ständer der Kapelle.

 

Im Juli 2019 konnte nun das neue Taufbecken in der Kapelle mit der ersten Taufe eingeweiht werden.

 

Sygun Hundt

Love Songs und Advent?

Der Chor „Da capo“ hat mit seinem neuen Programm zum Thema „Liebeslieder“ gestartet
und etwas später im Herbst sollen dann auch
schwungvolle Advents- und Weihnachtslieder erarbeitet werden.


Dienstags, von 20 bis 21.30 Uhr finden die Proben in der St.-Nikolai-Kirche in Apen statt.


Neue Sänger und auch Sängerinnen sind herzlich eingeladen,
völlig unverbindlich in die Proben hinein zu schnuppern.
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich,
nur viel Freude am gemeinsamen Gesang in englischer oder deutscher Sprache.


Antje Kunst erteilt gerne nähere Informationen unter Tel: 04489/5175

Wir danken dir, du freundlicher Gott, dass wir ausspannen dürfen und Zeit füreinander haben. Lass uns Abstand von der Arbeit gewinnen und neue Kraft schöpfen. Du zeigst uns die Wunder der Natur und die Schönheiten der Kunst. Du lässt uns andere Menschen kennenlernen und machst unser Leben reicher. Lass uns gestärkt an Leib und Seele nach Hause zurückkehren.


Urlaubsgebet aus dem evangelischen Gesangbuch


Ihre Kirchengemeinde wünscht Ihnen schöne und sonnige Ferien, egal ob Daheim oder in der Ferne!

VERANSTALTUNGEN / TERMINE / AKTUELLES

 

Erntedankgottesdienste und Erntekronebinden in Vreschen-Bokel

Zur Herbstzeit werden die vielfätigen Ernten, aus denen unsere Lebensmittel entstehen, mit einem Fest gefeiert. Zum Erntedankfest gehört die aus Kornähren gebundene Erntekrone. Das Korn hat für uns eine besondere Bedeutung - es wird gemahlen und aus dem Mehl wird Brot gebacken, welches wohl zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln gehört.


Brot heißt Leben - dieses wird in der Zeile "unser tägliches Brot gib uns heute" aus dem Vaterunser besonders deutlich. Die Entstehung einer Ähre aus einem einzigen Samenkorn ist ein Wunder der Natur Gottes. Dafür dankt der Mensch Gott mit Gottesdiensten zum Erntedank und einem Fest zum Abschluss der Ernte.
Die Mitglieder des Ortslandvolkes und des Ortsbürgervereines Vreschen-Bokel haben Anfang August bereits nach alter Tradition das Korn für die Erntekrone mit der Sense gemäht.


Jetzt wird gemeinsam für alle Bewohner und Gäste das Erntefest und das Binden der Erntekrone gestaltet. Wir freuen uns, dass wir diese Veranstaltung wieder auf dem Hof von Heinrich Wilken durchführen können und bedanken uns recht herzlich bei der Familie Wilken für die Einladung. Auf der Diele, Hintern Esch 18, wollen wir am Samstag, den 28. September, zuerst um 19.30 Uhr die Erntekrone binden und dann soll beim „Danz up de Deel“ gemütlich gefeiert werden. Unser DJ Christian will uns mit seiner Musik begeistern und zum Schwingen des Tanzbeines auffordern.


Besonders eifrig sind in jedem Jahr die Kinder dabei, ihre eigene kleine Erntekrone zu binden. Das Binden der Kindererntekrone soll ebenfalls auf der Diele von Wilken stattfinden. Dazu treffen sich alle Kinder und Erwachsenen am Sonntag, den 29. September um 15 Uhr. Die Mitglieder des Landvolkes werden die Kinder dabei anleiten und ihnen helfen.


Im Anschluss an das Binden der Erntekrone, findet der Erntedankgottesdienst für die Kinder, deren Eltern und Gästen auf der Diele statt.
Den Gottesdienst wird Frau Pastorin Hundt unter Mitwirkung der Kinder des Kindergartens "Die Brücke" aus Augustfehn I halten.


Nach alter Oldenburger Tradition wird der Erntedank immer am zweiten Freitag im Oktober gefeiert. Somit findet er am Freitag nach dem Erntedanksonntag, den 11. Oktober um 19.30 Uhr in der Kapelle in Vreschen-Bokel statt und wird von Frau Pastorin Hundt gehalten.


Im Anschluss an den Gottesdienst soll bei einem Agapemahl mit Milch und Broten der Dank für die Ernte besonders erfahrbar gemacht werden. Die Kapelle wird dabei mit den beiden schönen Erntekronen und mit weiteren Erntegaben vom Feld und aus dem Garten geschmückt sein.

Die Kinderkrone wird später zum Kindergarten gebracht und erinnert die Kinder in der Herbstzeit an die vielen Gaben der Natur aus Gottes Hand.
 

Karl Weber

Kalenderblatt

Do, 19. Sep. 2019
Der HERR zog vor ihnen her, am Tage in einer Wolkensäule, um sie den rechten Weg zu führen, und bei Nacht in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten.
2. Mose 13,21

Banner

https://www.kirche-oldenburg.de

Umweltmanagement

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2013 Ev.-luth. Kirchengemeinde Apen | Hauptstraße 204 | 26689 Apen | Tel.: 04489-5341| E-Mail: kirchenbuero.apen@No Spamkirche-oldenburg.de |